Frühjahreskuren

Gerade im Frühjahr ist der Körper besonders gefordert.

Unsere Organe erwachen aus dem Winterschlaf und brauchen Unterstützung, um wieder richtig in ihre Funktion zu kommen.

Pflanzenheilkunde eignet sich gut zur Anregung des Stoffwechsels und der nötigen Ausleitung über die Aktivierung der Darmtätigkeit, der Anregung von Galle und Leber, Unterstützung der Niere und der Haut.

Das regelmäßiges Teetrinken, die Anwendungen in der Praxis und zu hause sind ein Pfeiler dieser Kur. Durch die physikalische Anwendungen in der Naturheilpraxis (wie z.B. Schröpfmassagen), die basischen Bäder und Bürstungen der Haut und der Teilnahme am Hot Yoga wird der Stoffwechsel angeregt und die Ausleitung intensiviert.

 

Das Besondere an dieser Frühjahreskur ist eine hohe Wirkkraft durch die Kombination der einzelnen Bausteine.

Voraussetzung für so eine Kur ist die Freude und Motivation, etwas für mich und meine Gesundheit zu tun.

Indikationen (Beschwerden) für so eine Kur können sein:

- Frühjahresmüdigkeit

- häufig wiederkehrende Infekte

- Verdauungsprobleme, Blähungen usw

- Schwäche, Kopfschmerzen….

 Die Kuren biete ich im März/ April/ Mai an.

Ziel ist die Aktivierung des Stoffwechsels, Ausleitung und Anregung der Lymphe, dadurch Stärkung des Immunsystems, Gewichtsreduzierung und somit allgemeine Stärkung der Gesundheit und besseres Wohlbefinden mit erhöhter Leistungsfähigkeit.

 

Basenbalance und Wandern in der Oberlausitz

 

Ort: Kulturfabrik Meda 

 

Datum: 28.April - 4. Mai 2018

 

Informationen hier